Durchblick auf der eigenen Webseite

Über 500 Beiträge zu mehr als 20 Themenschwerpunkten des Heimatvereins und knapp 40 Dokumente mit einer Fülle an Informationen, die in unendlichen Kombinationen untereinander und im Netz verlinkt sind, das ist eine Kurzbeschreibung der Homepage des Heimatvereins “Hollager Hof”.

In Praxi kann man sich schon mal im Dschungel der Webseite verirren. Damit das nicht so leicht passiert, hatte der Admin der Website, Manfred Rühmann (der den Webauftritt nach einem Absturz in 2017 erfolgreich wiederbelebt hatte) zu einer Präsentation auf die Diele des Heimathauses eingeladen. “Wie bewege ich mich im Internet, welche Werkzeuge gibt es, wie richte ich mir einen schnellen Zugang zur Webseite per Lesezeichen im Browser ein und wie finde ich mich auf der Internetseite des Vereins zurecht?”, waren die Hauptfragestellungen.

Suchmaschinen, Browser, Domain und Adresse des Webauftritts, Startseite, Breadcrumbs, Veranstaltungskalender, Vereinschronik, Schlagwortsuche und Volltextsuchfunktion waren z.B. nur einige der Stichworte, die angesprochen wurden. Wichtig auch die Bildschirmeinstellung des heimischen PC, damit man auch alle Informationen auf dem Schirm hat.

Per Socialmedia-Button mal eben ein Mail absetzen, sich mit Google-Maps zu orientieren und per Klick auf die Facebook-Seite des Vereins zu switchen, gehörte ebenfalls zur Vorstellung.

Sicher wäre es besser gewesen, wenn jeder Teilnehmer einen eigenen Laptop vor sich gehabt hätte, aber die Beamer-Präsentation verschaffte auch ohne Hardware einen Überblick.
Seit dem 17. November 2017 haben aktuell fast 19.000 Besucher die Webseite des Hollager Hofes mit mehr als 36.000 Seiten aufgerufen, was etwa 50 Besucher pro Tag entspricht. Das sind erfreuliche Zahlen, mit steigender Tendenz. Allein die Altersstruktur der Vereinsmitglieder spricht gegen eine vollumfängliche Nutzung des Internetauftritts durch die Mitglieder, aber sicher kommen durch den heutigen Abend wieder ein paar User mehr dazu.

Bestätigt wurde auch die Erkenntnis, dass durch die Netzpräsenz z.B. neue Wanderfreunde dazu gekommen sind, die ohne unsere Homepage sicher nicht den Weg zu uns gefunden hätten.
Das sind Erfolge moderner Kommunikationstechniken in kleinen Schritten, die uns umso mehr freuen.
Dem Administrator unseres Internet und Social-Media Auftritts, unserem Vorstandsmitglied Manfred Rühmann kann nicht oft genug für seinen unermüdlichen Einsatz für die Wiederbelebung unserer Website und die ständige Aktualisierung gedankt werden.
Stefan Gutendorf