Lesungen im Heimathaus Hollager Hof

Seltener quartieren sich Literaten, Autoren, Schauspieler, Rezitatoren, Dichter und Erzähler im Heimathaus ein. Dann versammelt sich die Zuhörerschaft in der stimmungsvollen Atmosphäre des Hollager Hofes zum Literarischen Abend auf der Diele des Hauses und lauscht den Ausführungen der Vortragenden, die häufig auch musikalisch begleitet werden. Mal ist es locker leichte Unterhaltung, mal makaber und lustig, aber auch „schwere Kost“ wurde im Heimathaus im Rahmen von Lesungen schon geboten, so dass manch einer ins Grübeln kommen konnte und einen besinnlichen Abend erlebte. Da hilft dann in der Pause meist ein Gläschen Rotwein, um schwere Gedanken zu vertreiben.

24.01.2018  Makaber lustige Krimilesung, Anne Koch-Gosejacob u. Johannes Eidt
30.11.2016  Die Osnabrücker Märchenfrauen
06.12.2013  Die Osnabrücker Märchenfrauen
13.12.2012  Auf gut Deutsch, Ludger Hellermann liest vor von Goethe bis Rilke
08.12.2011  Der Fluch der Tochter des Schmieds, Anne Koch-Gosejacob
09.12.2010  Helga Reichert
10.12.2009  Weihnachtsgeschichten, Wido Spratte
30.03.2008  Gaumenfreuden, Texte die auf der Zunge zergehen, Helga Reichert
29.11.2007  Ludger Hellermann liest Rilke
01.12.2006  Sybille Trumm liest Heine
02.12.2005  Hellermann liest Ringelnatz, Tucholsky, Fontane, Rilke, Lessing u.a.
14.04.2002  Märchen für Kinder und Erwachsene