128 km in zwei Stunden

Heute soll es trocken bleiben  sagt der Wetterbericht. Das haben wohl auch mehrere Wanderfreunde so gesehen, denn am Treffpunkt Weltkugel sind es am ersten Dienstag im März tatsächlich 16 Personen, die den Wanderweg 4 laufen wollen. Der ist etwa 8 km lang, und daraus ergibt sich auch die Strecke im Titel dieses Beitrags… 16 x 8 km! Immerhin sind heute auch zwei Neuzugänge dabei, die erstmals mitgehen wollen. Herzlich willkommen…!

Wanderführer Walter stößt als letzter per Fahrrad dazu und schon geht es durch die Wohngebiete und die lt. Bremer BauBeCon unzureichend gepflegten Wäldchen gen Hollage Ost. Am Exerzierplatz treffen wir auf Urgestein Arnold Dördelmann, der hier zu Hause ist und jahrelang zum harten Kern der Wandergruppe zählte.

Er hat sich ein wenig aufs Altenteil verlegt (was ihm aber niemand ansieht) und wünscht uns eine angenehme Zeit. Den Wunsch können wir mit „munter bleiben“ erwidern und wir laufen durch die Grünzone in Richtung Hans-Böckler Straße, wo wir den Abriss eines Gebäudes beobachten können.

Durch die Nasse Heide und den langen Sand bewegen wir uns langsam wieder In Richtung Hollage. Bei 16 Wandervögeln findet man immer wieder jemanden, mit dem man sich verbal austauschen kann und so erreichen wir nach gut zwei kurzweiligen Stunden den Waldrand des Hollager Berges.

Unübersehbar sind die entwurzelten, gestürzten und gesplitterten Bäume,  die den Frühjahrs Stürmen der letzten Wochen zum Opfer gefallen sind. Manche hängen noch im Geäst ihrer Nachbarn und bleiben eine Gefahr für Waldbesucher. Heute geht aber alles gut.

Gegen 16:15 Uhr nähern wir uns der Hollager City. Alles strebt auseinander, die einen direkt nach Hause, die anderen zunächst zum Parkplatz, und dann nach Hause. Es ist ja auch beste Tee- oder Kaffee Zeit.

Jetzt, da ich im Sessel sitzend auf meinem Handy diesen Bericht schreibe, vernehme ich aus dem Hintergrund: „Ich muss mich mal eben etwas hinlegen, ich glaube, ich habe eine Sauerstoffvergiftung.“ Das kann schon mal vorkommen, am ersten Dienstag im Monat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.