Der Mai ist gekommen

Habt ihr ihn schon gesehen? Vor dem Heimathaus an der Uhlandstraße prangt nach langer Zeit wieder ein herrlich geschmückter Maibaum. Fleißige Hände hatten alles vorbereitet, um ihn am Vorabend zum 1.Mai aufzustellen. Dank des trockenen Wetters konnten viele Gäste das Aufstellen mit verfolgen und in froher Runde Würstchen und Getränke genießen. Als Krönung stimmten dann alle in das Lied „Der Mai ist gekommen“ , von Akkordeonklängen begleitet, mit ein.

Ein gelungener Nachmittag, der noch auf viele weitere Veranstaltungen des Heimatvereins hoffen lässt. Ein herzliches Dankeschön an das gesamte Vorbereitungsteam!                                                                

                                                                                        Ursula Rose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.