HWH-Jahreshauptversammlung 2009

Heimat und Wanderverein Hollage, Jahreshauptversammlung  2009

Wir halten Rückschau auf unsere Jahreshauptversammlung am 27. November:

Insgesamt 67 Mitglieder und Freunde konnte unser Vorsitzender Walter Frey begrüßen.

Er berichtete von den Versammlungen des Wiehengebirgsverbandes mit einer Vorschau auf den Deutschen Wandertag 2011 in Melle und einer Wanderung mit allen Schulkindern der Erich-Kästner-Schule.

Für die 25-jährige Mitgliedschaft im Verein wurde das Ehepaar Monika und Hans-Dieter Probst mit einer Urkunde geehrt.

Leni Dierker berichtete von den Dienstagsausflügen und hielt Vorschau auf das erste Halbjahr 2010.

Hubert Hagedorn erzählte von den Wanderungen auf dem Osnabrücker Ringweg. 2010 erwandern wir den Rundwanderweg Diva-Weg. Er gab auch Hinweise auf die jeweils am ersten Dienstag des Monats angebotenen Wanderungen auf den heimatlichen Wanderwegen.

Doris Schneider freut sich schon auf rege Teilnahme an der Radtour.2010, die bis zu 40 km lang werden soll. Sie berichtete von unserer Radtour 2009, die fast ins Wasser gefallen wäre. Großes Interesse hatten alle Teilnehmer an der Besichtigung eines koreanischen Gartens, was gleichzeitig als willkommene Pause diente.

Antje Deppe hatte einen ganz reizenden Vortrag über Wörter des täglichen Lebens und deren Herkunft aus der lateinischen und arabischen Sprache vorbereitet. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung oder Wiederholung im nächsten Jahr.

Maria Hagedorn gab uns eine positive Übersicht mit einem Bericht über unsere Kasse, die von Hedwig Diekmann und Lisa Albers ohne Beanstandungen geprüft worden ist.

Das anschließende Grünkohlessen hat allen Teilnehmern sehr gut geschmeckt. Zur weiteren Unterhaltung wurden einige Lieder gesungen, die Hubert Hagedorn mit Akkordeon begleitet hat. Leni Dierker hat in diesem Jahr einige sensible Geschichten in Hoch- und Plattdeutsch ausgesucht, z.B. “Wie der Zimmermann die Elbe an die Nordsee brachte”. Hans-Werner Jastram und Walter Frey zeigten zum Abschluß einen Film mit Ausschnitten von unseren Aktivitäten in diesem Jahr.

Wir wünschen Euch eine schöne Weihnachtszeit, einen guten Jahreswechsel und freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen im Jahr 2010.  A.Frey