Kaplan als Pfarrverwalter

Straßenkunde

Wallenhorst (iza)
Vom Broerskamp aus ist die  Wilhelm-Weß-Straße zu  erreichen. Wilhelm Weß wurde am 24. März 1818 in Vrees im Kirchspiel Werlte geboren. Im
Jahr 1864 kam er als Kaplan in das Dorf. Als der Pfarrer Dr. Friedrich Franksmann verstarb, übernahm Weß für neun Jahre die Stelle des Pfarrverwalters.  Wie Heimatforscher Georg Hemme berichtet, fiel in diese Zeit der Bau der neuen Alexanderkirche, des Pastorats, der Küsterei und der Kaplanei.

Für ihn steht Weß am Anfang der Verlagerung des alten Dorfkerns an seine heutige Stelle.