von unscharfen Wandergesellen

Die Bilder, die wir auf unserer Homepage zur Erläuterung unserer, durch Corona leider sehr eingeschränkten Aktivitäten präsentieren, sind meistens spontane Schnappschüsse. Wer von uns schleppt bei Wanderungen oder Radtouren schon eine komplette Fotoausrüstung mit sich. Oft kann man den Bildern die Spontaneität aber auch ansehen.

Völlig anders sind die Anforderungen dann, wenn wir hochwertige, professionelle Bilder benötigen. Dann wenden wir uns vertrauensvoll an unser Mitglied Dirk Wichmann. Dirk hat die Fotografie zu seinem Hobby erkoren und, wer weiß das schon, vielleicht entwickelt er aus dieser Passion mal ein berufliches zweites Standbein. Seine Arbeiten lassen diesen Schluss durchaus zu.

In seinen Händen liegt auch die Gestaltung des jährlich erscheinenden Heimathaus-Kalenders, der in vielen Hollager Haushalten das Jahr begleitet und mit seinen liebevoll ausgesuchten und perfekt in Szene gesetzten Motiven die heimische Wand schmückt. In der Regel sind es Motive mit Ortsbezug, die jeder kennt und liebt.

Für den Monat August zeigt der Kalender ein Wandermotiv am Stichkanal, nämlich einen Teil des neuen TERRA.vita Kulturpfades in den Königstannen. Ziemlich klar und scharf die Wegezeichnung durch TERRA.vita und die Wanderer im Hintergrund entgleiten in die beabsichtigte Unschärfe. Geschickt gemacht.

So dachten wohl auch die Macher bei TERRA.vita, denn sie riefen Dirk kurzer Hand an und holten sich die Genehmigung zur Verwendung des August-Motivs vom Heimathaus-Kalender für eine Wanderbroschüre und im Internet. Auf diese Weise kommt Dirks Arbeit in vielerlei Hände und die “unscharfen Wandergesellen” ganz schön rum. Wer die Szenerie kennt, weiß natürlich, wer da unterwegs ist.
Dem Vernehmen nach ist TERRA.vita an weiteren Kalendermotiven aus Dirks Fundus interessiert.

Zum Spätherbst diesen Jahres hat Dirk Wichmann für den Heimathaus-Kalender 2021 sehenswerte Ansichten aus dem alten Hollage als schwarz-weiß Aufnahmen bearbeitet. Das könnte wieder ein Hingucker werden. Lassen wir uns überraschen und freuen wir uns darauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.