Wandertag der Johannisschule

Am 30. August fand, wie schon fast Tradition, der Wandertag der Johannis- Schule Hollage Ost statt. Pünktlich um 8:00 Uhr waren die Kinder, die Lehrer und die Wanderführer auf dem Schulhof und wurden zum  Abschied fotografiert.

Insgesamt 8 Klassen wurden von 10 Wanderführern vom  Heimatverein Hollager Hof  bei idealem Wetter durch den Hollager Berg geführt.

Auf unterschiedlichen Wegen wanderten die Schulkinder mit ihren Begleitern durch Wald und Flur. Im Steinbruch war für einige Klassen eine Frühstückspause eingeplant und es konnte viel gespielt werden.

Nur die vierten Klassen gingen wie bereits im Vorjahr in Richtung Lechtingen zum Piesberg auf die Nordplattform. Von dort hatten sie einen guten Ausblick auf Hollage und Wallenhorst. Dann ging es weiter zu den Johannessteinen. Dort konnten die Kinder ausgiebig klettern und hatten einen schönen Ausblick auf den Steinbruch.

Die Schüler/innen waren alle sehr motiviert und sind super mitgelaufen. Um 12:00 Uhr mittags trafen die Schulkinder gutgelaunt wieder auf dem Schulhof ein. Wie in Vorjahren gab es für jeden Teilnehmer leckere Würstchen.

Text und Fotos: Anneliese & Walter Frey