Wanderweg Nr.3 ist jetzt 1km länger!

Rund um Hollage gibt es seit Jahren fünf ausgesuchte gekennzeichnete Wanderwege, die von den Wanderfreunden vom Heimathaus Hollager Hof regelmäßig begangen und auch gepflegt werden. Immer wieder müssen im Sommer bzw.  Herbst überbordendes Grün weggeschnitten und nicht mehr leserliche oder beschädigte Wegzeichnungen erneuert werden.

Seit dem 26.08.2019 ist auch der TERRA-Track „Königstannen“ eröffnet und gehört nun ebenfalls zum Pflegebereich der Wanderer vom Hollager Hof.

Nachdem unsere Vereinsaktivitäten durch das Corona-Virus fast zum Erliegen kamen, waren regelmäßige Wanderungen zwischen den Lock-down-Zeiten unsere einzigen Lichtblicke. Mittlerweile ist Wandern in der Gruppe auch nicht mehr möglich.

Übrig bleibt die Pflege der Strecken. In Zweiergruppen haben wir 2020 alle Wege überarbeitet, bis auf den Rund-Wanderweg Nr. 3, der u.a. den Schwarzen See und den Moorweg berührt. 

Die Gemeinde Wallenhorst entschied sich 2017 für einen Gewerbepark mit Industrieflächen rund um den schwarzen See und begann 2018 mit den Erschließungsarbeiten, welche im Dezember 2020 beendet wurden. Die Wegeführung unserer Wanderroute Nr.3, die ursprünglich mitten durch das Erschließungsgebiet führte, spielte bei den Planungen eine ziemlich untergeordnete Rolle. Zwar hatte die Gemeinde in den Königstannen Ausweichwege ausgeschildert, aber die Streckenführung konnte schon ziemlich abenteuerlich werden, wenn man dem Erschließungsgebiet zu nahe kam.

Nun sind die Straßen und Wege im Gewerbegebiet hergestellt.  In den letzten, vom Wetter begünstigtenTagen zogen Walter und Reinhard aus, um die Umleitungsschilder zu entfernen und die neue Wegeführung zu kennzeichnen.  Bäume wurden beschriftet, Pfeile gemalt und Ziffern geklebt. Niemand soll sich zukünftig im neuen Gewerbepark, der übrigens eine Größe von 28 Hektar hat und Gewerbe- und Industrieflächen für unterschiedliche Nutzungen bietet, verlaufen.

Die Wanderer können jetzt einen Fußweg nutzen, der vom Schwarzen See bis zur Straße „in der Aue“ führt und in den Moorweg mündet. Die Neuorientierung führt zu einer Verlängerung des Rund-Wanderweges Nr.3 von einem Kilometer auf insgesamt neun Kilometer. Das sollte zu schaffen sein. Start und Endpunkt ist nach wie vor die Weltkugel  an der Hollager Straße.

Wir alle hoffen, dass wir aufgrund von künftigen Lockerungen die Hollager Wege wieder gemeinsam unter die Wanderschuhe nehmen und auf dem nun wieder hergestellten Nr.3 auch die Entwicklung des Gewerbeparks weiter beobachten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.