Weg mit dem Zeug!

Der Herbst hat zwar auch seine schönen Seiten, aber auf jeden Fall ist er die Jahreszeit, die abfallendes Laub mit sich bringt. Wenn es dann noch von Eichen stammt, wie am Heimathaus, dann weiß man genau, das man die übliche Verrottungszeit zu Humus nicht mehr erleben wird.  Folglich kann die Parole nur sein: “Weg mit dem Zeug”.

Gesagt, getan,….  fünf unerschrockene Mitglieder des Heimatvereins Hollager Hof haben mal wieder  klar Schiff gemacht am Heimathaus. Bewaffnet waren sie mit Harke, Rechen, Laubbläser und jeder Menge grüner Hundertsiebziglitersäcken. Gut 3000 Liter Laub sind mal wieder beim Awigo-Grünabfall  gelandet und wir waren dort bei weitem nicht die einzigen.  Das Laub fällt spät an in diesem Jahr und alle haben die gleiche Idee… weg mit dem Zeug!.

Jetzt sieht es am Heimathaus wieder wie geleckt aus, aber es geht doch schon ein wenig auf die Knie, die Hüfte und den Rücken. Glücklicherweise kam mit etwas Verspätung aber auch der 11-Uhr-Zug durch, so das wir uns wieder etwas erholen konnten. Zur Abwechslung sollte in 2020 aber mal wieder der Gärtner ran, koste es was es wolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.