Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

“Wörtlich genommen”, eine Bilderausstellung von Karin Bormann

3. Oktober 2019 von 19:00 bis ca. 20:30

„Wörtlich genommen“, heißt die neue Ausstellung von Karin Bormann im Heimathaus “Hollager Hof”.

Die Bramscher Künstlerin zeigt am 03. Oktober um 19:00 Uhr 74 ihrer insgesamt 370 kleinformatigen Zeichnungen der Serie „wörtlich genommen“, die sie mit Feder und Farbstiften gezeichnet hat.

Karin Bormann liebt die Sprache mit ihren hintergründigen Begriffen, anschaulichen Redewendungen und Wortspielen, denn die deutsche Sprache ist ungewöhnlich reich an bildhaften Begriffen. Seit 2010 verfolgt sie die Idee, diese Begriffe in Bilder umzuwandeln, sie an -„schau“lich zu machen mit Feder und Farbstift. Karin Bormann nimmt sie wörtlich und zerlegt die bildhaften Begriffe in ihre Einzelteile und verleiht ihnen eine neue Bedeutung: mit Hintersinn „wörtlich genommen“ . So eröffnen sich ihr ganz neue Perspektiven – auch Missverständnisse sind dann gewollt. Es macht ihr sehr viel Spaß, die Wörter in Zeichnungen umzusetzen, auch in der Hoffnung, dass die Betrachter der kleinformatigen Bilder ebenfalls Freude daran haben.

Die Ausstellungseröffnung ist am 03.10. Die Bilder können auch an den drei folgenden Wochenende angeschaut werden, samstags von 14:00 – 17:00 Uhr und sonntags von 14:00 bis 18:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

kostenlos

Details

Datum:
3. Oktober
Zeit:
19:00 bis ca. 20:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Heimatverein “Hollager Hof v. 1656 e.V.”
Telefon:
0172-5643779
E-Mail:
info@hollager-hof.de
Website:
www.hollager-hof.de

Heimathaus “Hollager Hof v. 1656 e.V.”

Uhlandstr. 20
Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen 49134 Deutschland
+ Google Karte
https://hollager-hof.de

Kalender präsentiert von The Events Calendar