Einbahnstraße zum Handwerkermarkt

Einbahnstraße ist die Uhlandstraße nur heute, höre ich im Vorübergehen auf dem Weg zum Heimathaus. Und so viel Autoverkehr wie heute, gibt es sonst auch nur an den Tagen, an denen “großer Fußball” gespielt wird. Der findet heute zusätzlich zum weiterlesen …

Handwerker-Markt in der Haselandhalle

Über 60 Aussteller – Vom Drechsler bis zur Malerei Wie im vergangenen Jahr können sich die Besucher in diesem Frühjahr wieder auf über 60 Aussteller am Sonntag, 01.03.2020, in der Zeit von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Haselandhalle, weiterlesen …

Einblicke in die Vergänglichkeit

Es ist schon ein besonderes Gefühl, Orte aufzusuchen, die einmal von Menschen geschaffen und bewohnt wurden, jetzt aber verlassen und dem Verfall preisgegeben sind. Solche einsamen und verlassenen Objekte, die übrigens nicht leicht zu finden sind, sucht Stephanie Walla in weiterlesen …

Eröffnung des Hobbymarktes im “Hollager Hof”

Am 14. November um 19:00 Uhr wird der diesjährige Markt der Hobbykünstler auf der Diele des Heimathauses Hollager Hof eröffnet. Künstler der Region präsentieren dann ihr vielseitiges Sortiment. Wie die Erfahrung zeigt, findet man die unterschiedlichsten handgearbeiteten Dinge. Neben handgestrickten weiterlesen …

Bilderausstellung Karin Bormann

„Wörtlich genommen“, heißt die Ausstellung von Karin Bormann im Heimathaus “Hollager Hof”. Die Bramscher Künstlerin zeigt 74 ihrer insgesamt 370 kleinformatigen Zeichnungen der Serie „wörtlich genommen“, die sie mit Feder und Farbstiften gezeichnet hat. Karin Bormann liebt die Sprache mit weiterlesen …

Bilderausstellung Karin Bormann

„Wörtlich genommen“, heißt die Ausstellung von Karin Bormann im Heimathaus “Hollager Hof”. Die Bramscher Künstlerin zeigt 74 ihrer insgesamt 370 kleinformatigen Zeichnungen der Serie „wörtlich genommen“, die sie mit Feder und Farbstiften gezeichnet hat. Karin Bormann liebt die Sprache mit weiterlesen …

Bilderausstellung Karin Bormann

„Wörtlich genommen“, heißt die Ausstellung von Karin Bormann im Heimathaus “Hollager Hof”. Die Bramscher Künstlerin zeigt 74 ihrer insgesamt 370 kleinformatigen Zeichnungen der Serie „wörtlich genommen“, die sie mit Feder und Farbstiften gezeichnet hat. Karin Bormann liebt die Sprache mit weiterlesen …

Bilderausstellung Karin Bormann

„Wörtlich genommen“, heißt die Ausstellung von Karin Bormann im Heimathaus “Hollager Hof”. Die Bramscher Künstlerin zeigt 74 ihrer insgesamt 370 kleinformatigen Zeichnungen der Serie „wörtlich genommen“, die sie mit Feder und Farbstiften gezeichnet hat. Karin Bormann liebt die Sprache mit weiterlesen …