Wandern auf den Hollager Wanderwegen

Wandern auf den heimischen Wanderwegen

Alle Wanderfreunde des Heimatvereins Hollager Hof, die nicht nur einmal monatlich Sonntags zu Fuß unterwegs sein wollen, tun dieses deshalb zusätzlich an jedem ersten Dienstag im Monat auf den heimischen Wanderwegen. Davon gibt es 5 verschiedene mit unterschiedlicher Länge und differenziertem Schwierigkeitsgrad.

Es ist also der Bewegungsdrang, der den harten Kern der Wandertruppe antreibt und das auch bei schlechtem Wetter. Auf dem Weg durch die Hollager Botanik wird aber auch auf die Beschaffenheit der Wanderwege geachtet, so dass schon mal Hinweise für Reparaturen an Treppen und Geländern oder auf erforderlichen Grünschnitt gesammelt werden.
Seit dem Frühjahr 2018 wird versuchsweise bedarfsgerecht in zwei kleinen Gruppen gewandert, eine für flottes Tempo und eine für den geruhsameren Gang.

Treffpunkt ist wie immer die Weltkugel an der Hollager Straße, pünktlich um 14:00 Uhr. Die Dienstagswanderungen sind auch eine ideale Schnupper-Möglichkeit für Interessierte Gäste ihre Neigung zum Wandern einmal auszuprobieren. Die Wandertermine finden sich auch im Veranstaltungskalender dieser Website und in den Schaukästen des Vereins.

Ein besonderes Highlight sind die Schulwanderungen der Hollager Grundschulen. Ein- bis zweimal im Jahr werden die Ehrenamtlichen des Heimatvereins Hollager Hof in ihrer Funktion als Wanderführer “gefordert”, um neben dem Lehrpersonal der Schulen als ortskundige Wanderer teilzunehmen. Dabei werden im Regelfall die heimischen Wege erkundet.