Unsere Beiträge

Die Bilder entstanden in den Köpfen der Zuhörer
Die Bilder entstanden in den Köpfen der Zuhörer

„Der Vorttag gestern war sehr gut. Ich habe selten in 2 Stunden so viele Informationen bekommen, bei denen ich aufmerksam zuhören konnte.“  Das lese ich früh morgens in einer WhatsApp-Nachricht meines Nachbarn. Zusammen mit gut 30 weiteren interessierten Zuhörer/innen besuchten weiterlesen …

Überfluss auf der Streuobstwiese
Überfluss auf der Streuobstwiese

Fast nahtlos hat der Hochsommer sich über Nacht von uns verabschiedet und hat seinem Nachfolger, dem „Herbst“ Platz gemacht. Der besticht nicht nur durch sein schönes farbiges Gewand, sondern auch durch kühlere Temperaturen. Zudem verwandelt er die reifen Früchte an weiterlesen …

Besuch beim Pottbäcker in Hasbergen
Besuch beim Pottbäcker in Hasbergen

Pünktlich um 9 Uhr starten 17 Personen, erstmalig mit Hörnschemeyer‘s Kleinbus, Richtung Hasbergen zur Töpferei Niehenke. Wir treffen dort noch zwei weitere Teilnehmer und den heutigen Besitzer Bernd Niehenke. Wie erwartet werden wir vom gutgelaunten Bernd herzlich in Empfang genommen. weiterlesen …

Unterwegs in den Hollager Ortsteilen
Unterwegs in den Hollager Ortsteilen

Es darf doch nicht sein, dass Corona alles durcheinander bringt. Die traditionelle Hollager Fahrradtour zur Erinnerung an die 750-Jahrfeier im Jahr 2000 war letztmalig in 2019 auf der Straße. Höchste Zeit also, sich auf die Sättel zu klemmen und die weiterlesen …

Bauerngarten, Bienen und Kaffee u. Kuchen
Bauerngarten, Bienen und Kaffee u. Kuchen

„Wenn es den traditionellen Gartentraum-Sonntag dank Corona nicht mehr gibt, dann lasst uns doch etwas ähnliches in eigener Regie auf die Beine stellen.“ Es waren Maria Broxtermann und Mechthild Bartke, die erste Gedanken zum offenen Bauerngarten am Heimathaus mit Kaffee und weiterlesen …

Schicht im Schacht
Schicht im Schacht

Nachdem die letzte Busfahrt mangels Beteiligung leider ausfallen musste, findet heute ein neuer  Anlauf in Hollage statt. Als ich auf den Kästner Platz und die Weltkugel zustrebe, merke ich erleichtert, ich bin heute nicht allein. Wohl zehn Teilnehmer warten schon weiterlesen …

Der ideale Baum für diesen Standort
Der ideale Baum für diesen Standort

Nach zweijähriger Abstinenz konnte an der Uhlandstraße in Hollage an „Midsommar 2022“ mal wieder die Hoflinde vermessen werden. Die ist in der Corona Zeit zwar weiter gewachsen, stellte Vereinsvorstand Stefan Gutendorf fest, aber das Brauchtum des Vermessens blieb auf der weiterlesen …

Ein Garten voller Ideen
Ein Garten voller Ideen

Wenn wir die jährliche Radtour im Osnabrücker Land vorbereiten und einen Termin dafür festlegen, dann hoffen wir inständig, dass wir an dem Tag auch gutes Wetter haben. Als wir am Samstag an der Hollager Weltkugel starten, regnet es nicht nur weiterlesen …

Wenn der Honig fließt
Wenn der Honig fließt

Im vergangenen Corona Jahr hatte der Frost die Obstbaumblüte ziemlich zerstört. Schlechte Voraussetzungen für Obstbauern und Bienen. Wir Imker vom Hollager Hof setzten noch ein weiteres Malheur drauf und vereinbarten einen sehr späten Schleudertermin. Honig war im August schon nicht weiterlesen …

Liederjan, erfrischend wie am ersten Tag
Liederjan, erfrischend wie am ersten Tag

Schon für das Frühjahr 2021 war das Konzert des Trios Liederjan im Programmflyer des Heimathauses Hollager Hof vorgesehen, aber Corona machte alle Planungen zunichte. Heute klappte alles und Franz Langelage konnte die Liedermacher aus Schleswig Holstein endlich auf der Diele weiterlesen …

Dienstagsgruppe im Blütenmeer!
Dienstagsgruppe im Blütenmeer!

Man musste sich angemeldet haben, wenn man mit von der Partie sein wollte. Fünfunddreißig Ausflügler hatten das getan und zusammen mit zwei Kurzentschlossenen startete der Bus der Dienstagsgruppe zum ersten Mal nach der langen Corona-Pause wieder zu einem gemeinsamen Ausflug. weiterlesen …

Der Mai ist gekommen
Der Mai ist gekommen

Habt ihr ihn schon gesehen? Vor dem Heimathaus an der Uhlandstraße prangt nach langer Zeit wieder ein herrlich geschmückter Maibaum. Fleißige Hände hatten alles vorbereitet, um ihn am Vorabend zum 1.Mai aufzustellen. Dank des trockenen Wetters konnten viele Gäste das weiterlesen …

Ein „Felgendreher“ zu Gast im Hollager Hof
Ein „Felgendreher“ zu Gast im Hollager Hof

Dieses Mal hatte der Heimatverein Hollager Hof einen interessanten Gast zu einer Multivisionsschau eingeladen: Wolfgang Felgendreher, ein Radfahrer und Abenteurer, der schon viele Radtouren rund um den Globus unternommen hatte. Man sollte meinen, der Name sei ein Pseudonym. Aber Wolfgang weiterlesen …

Er ist rund und sehr grün
Er ist rund und sehr grün

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Bereits gestern begannen die Mitglieder vom Heimathaus Hollager Hof mit ihren Vorbereitungen. Heinrich und Manfred trafen sich unweit der Winterlinde vor dem großen Dielentor, gruben direkt hinter dem Stütz-Stein für das Mühlrad ein 80 weiterlesen …