Reisebilder – Vortrag von Costa Rica – Ein Mekka für alle Naturliebhaber

Durch den Abend führt Frau Christine Rohmann aus Osnabrück. Selten hat ein Land auf so kleinem Raum einen solchen Artenreichtum der  Pflanzen-  und Tierwelt  zu bieten wie Costa Rica. Nebel- und Regenwald  faszinieren  genauso wie die Pazifik- und Karibikküste mit ihren  Traumstränden  und Buchten. Affen, Faultiere, Tapire, Leguane, Krokodile, Schildkröten und der Jaguar sind hier genauso beheimatet wie Fregattvögel, Pelikane, Tukane und die vielen verschiedenen Krokodilarten. In Costa Rica (Mittelamerika) sind keine Diskotheken und Hochhäuser zu  finden, aber weitläufige Nebelwälder und Mangrovenwälder, teilweise aktive Vulkane mit brodelnden Schlammseen, Kaffee- und Bananenplantagen, stille Dörfer und verlassene Strände. Costa Rica ist ungefähr so groß wie Niedersachsen. Die Entfernungen sind gering, aber die Vielfalt ist enorm. Man kann zum Beispiel in den Warmwasserquellen oder einem Wasserfall ein Bad nehmen. Quelle: Bürger-Echo Juni 2014