Coronavirus geht nicht am Heimathaus vorbei…

die Situation rund um die Verbreitung des Coronavirus beschäftigt aktuell auch die deutsche Öffentlichkeit. Virologen fordern dazu auf, das öffentliche Leben zu verlangsamen, um eine weitere Verbreitung des Coronavirus einzudämmen beziehungsweise zeitlich zu verzögern. Auch wir wollen unseren Beitrag dazu weiterlesen …

Eine Stimme für die Menschlichkeit

Es war eine Veranstaltung, die der Heimatverein Hollager Hof sehr kurzfristig und außerplanmäßig durch die Initiative von Maria Riepenhoff ins Programm aufgenommen hatte, und es war die vorerst letzte Lesung vor den restriktiven Auswirkungen der aktuellen “Corona-Krise”. Der ukrainische Journalist, weiterlesen …

Einbahnstraße zum Handwerkermarkt

Einbahnstraße ist die Uhlandstraße nur heute, höre ich im Vorübergehen auf dem Weg zum Heimathaus. Und so viel Autoverkehr wie heute, gibt es sonst auch nur an den Tagen, an denen “großer Fußball” gespielt wird. Der findet heute zusätzlich zum weiterlesen …

Einblicke in die Vergänglichkeit

Es ist schon ein besonderes Gefühl, Orte aufzusuchen, die einmal von Menschen geschaffen und bewohnt wurden, jetzt aber verlassen und dem Verfall preisgegeben sind. Solche einsamen und verlassenen Objekte, die übrigens nicht leicht zu finden sind, sucht Stephanie Walla in weiterlesen …