Wanderung mit Hindernislauf

Auf dem Osnabrücker Ringweg von Nahne nach Voxtrup 

Am 12. August ist die Wandergruppe vom „Hollager Hof“ auf dem Osnabrücker Ringweg die vierte Etappe gewandert. Die 15 Wanderer starteten vom Parkplatz am Franziskushospital auf dem Harderberg in Richtung Voxtrup. Bei bedecktem Himmel und angenehmen Temperaturen wanderten wir durch Wälder an Feldern und Wiesen entlang.

Auf einer Wiese mit Fernblick am Rochusberg haben wir bei Sonnenschein die Frühstückspause genossen.

Die Folgen vom letzten Unwetter wurde auf den folgenden Wegen stark sichtbar. Die große Überraschung kam für uns auf dem Sandforter Berg. Dort lagen zahlreiche umgestürzte Bäume kreuz und quer über dem Wanderweg.

Wir wurden gezwungen unter den Bäumen durch oder drüber hinweg zu klettern. Die Gruppe hat das meisterhaft geschafft und wir haben die Wanderung in Voxtrup bei einem leckeren Mittagessen glücklich beendet.

Text und Bilder: Walter Frey