Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Besichtigung des Bad Iburger Schlosses

Am Dienstag, dem 11. Februar 2020 fährt die Dienstagsgruppe mit dem Bus nach Bad Iburg, um dort im Rahmen einer Führung das Schloss zu besichtigen.  Die Iburg entstand 1070 auf einer Anhöhe als Burg mit Holzkapelle, das Benediktinerkloster in ihr wurde 1080 gegründet. Vom 11. bis Ende des 17. Jahrhunderts residierten die Bischöfe von Osnabrück in der Doppelanlage aus Schloss und Kloster. Kunstgeschichtlich bemerkenswert ist der Rittersaal aus dem 17. Jahrhundert wegen seiner Deckenmalerei in perspektivischer Scheinarchitektur. Die Iburg ist die älteste Ritterburg und neben der Holter Burg die einzige Bergburg des Bistums.

Treffpunkt ist um 09:00 Uhr an der Weltkugel an der Hollager Str.. Die An- und Rückreise erfolgt mit dem Bus. Nach der Führung ist eine Einkehr zur Mittagszeit vorgesehen.

Weitere Details gibt es bei Maria Hagedorn, Tel. 05407 5537 / Reinhard Kruithoff, Tel. 0171 3819357 / Walter Frey, Tel. 01520 8991683

Die Dienstagsgruppe des Heimat-, Kultur- u. Wandervereins “Hollager Hof v. 1656 e.V.”

Maria Hagedorn, Tel. 05407 5537 / Reinhard Kruithoff Tel. 0171 3819357 / Walter Frey Tel. 01520 8991683

View Veranstalter Website

Treffpunkt: Hollage an der Weltkugel

Hollager Str. 125
Wallenhorst-Hollage, Niedersachsen 49134 Deutschland
+Google Karte anzeigen
View Veranstaltungsort Website