Wanderweg Nr. 1 wird zum Terra.Track

Schon wieder ist der 1. Dienstag im Monat und 15 muntere Wanderinnen und Wanderer vom Hollager Hof treffen sich an der Weltkugel. “Heute gehen wir den Wanderweg 1” verkündet Walter. “Ich möchte mal sehen, wie weit terra.vita mit der Auszeichnung des Weges ist,” den will TERRA.vita nämlich zum Trail ausbauen. Gesagt, getan. Schon bald sehen wir das erste T. unter unserer eigenen Markierung. Und auch von TERRA.vita bereits aufgestellte Pfähle weisen uns den Weg.

Das Wetter ist super: trocken und auch etwas kühl, ideal zum Wandern. Als wir aus dem Wald auf die Wiesenstraße kommen, sehen wir zwei Mitarbeiter von TERRA.vita bei der Arbeit. Die beiden sind mit einem Quad incl. Anhänger unterwegs. Auf dem Hänger liegen die einzubuddelnden Pfähle und ein Bohrer für die Bodenlöcher. Sie erzählen uns, dass die Markierungen an den Bäumen schon fertig sind, nur einzelne Pfähle sind noch zu setzen. Wir wünschen ihnen noch viel Spaß bei der Arbeit und wandern weiter.

Am Kanal sehen wir mehrere Galläpfeln an Eichen. In der Konzentration ist das eher selten. Vielleicht ein Indiz für den milden Winter. Weiter geht es Richtung Ausgangspunkt. Aber vorher machen die meisten von uns noch einen kleinen Abstecher zur Eisdiele. Ein schöner Ausklang eines erholsamen Wandernachmittages.